Der Kooperationsverband "Hochschule für Gesundheit" e.V., in dem gegenwärtig 25 Hochschulen mitwirken (www.hochges.de), engagiert sich für eine transparente und durchlässige Gestaltung von Studiengängen für Gesundheitsberufe im Kontext des Bologna-Prozesses, als Grundlage für ein kooperatives, multiprofessionelles Gesundheitswesen.
In einem mehrjährigen Entwicklungsprozess wollen wir die wichtigsten Berufsbereiche in Gesundheitswesen dabei unterstützen, kompetenzorientierte Fach-Qualifikationsrahmen auch für die jeweilige Hochschul-Bildung zu entwickeln.
Als gemeinsamen institutionellen Rahmen streben wir die Bildung von regionalen "Hochschulen für Gesundheit" an, die die Aus-, Fort- und Weiterbildung und die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf die regionalen Bedarfe ausrichten und eine multiprofessionelle Hochschul-Bildung realisieren.
In Kooperation mit der Hochschul-Rektorenkonferenz und der Robert Bosch Stiftung veranstalten wir am 23./24.10.2009 in Berlin eine Werkstatt-Tagung, bei der die ersten Entwicklungsschritte für unterschiedliche Berufsbereiche beraten und verabredet werden.
Prof. Dr.med. Eberhard Göpel, Hochschulen für Gesundheit e.V.
c/o Hochschule Magdeburg-Stendal, Breitscheidstr. 2, 39114 Magdeburg
Telefon  0049 (0)3 91 - 886 4713, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hochges.de


Wer ist online

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Und sie bewegt sich doch..."

Banner

"Oekofeminismus"

Banner

"Das Netzwerk-Buch"

Banner

"Wegbereiterinnen 2017"

Banner

"Projekte schlagen Wellen"

Banner

"Zivilgesellschaft und Soziale Arbeit"

Banner

"Der Anfang ist gemacht"

Banner

"Fundraising vor Ort"

Banner